Zum Hauptinhalt springen

DIE KRAFT DER FREUNDSCHAFT

Heike Kruse über das Buch „Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd“

„Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd“ war Bestseller in den USA und 2020 das meist verkaufte Buch in England: Ein einsamer Junge und ein Maulwurf begegnen sich, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich ihnen an. Sie alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, doch in ihren Gesprächen über ihre Angst und Einsamkeit geben sie sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Ein Buch voller Hoffnung in unsicheren Zeiten und über die heilende Kraft der Freundschaft.

Wusstest du, dass eine kanadische Studie bereits 2012 feststellte, dass Freundschaften Stress reduzieren und unser Immunsystem stärken – und unsere Lebenserwartung bis zu 50 % steigert?

Was ist es, was Freundschaften so wertvoll macht? Woran erkennen wir echte Freunde? Freunde helfen uns, uns selbst zu lieben, und sie tolerieren die weniger perfekten Seiten an uns. „Sie sind wie ein freundlicher Spiegel, in dem wir unser tiefes Selbst erkennen und uns mit ihm anfreunden“, erklärt der Philosoph Alain de Botton. Sie wirken sich auf unser seelisches Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit aus. Der Umgang mit guten Freunden stärkt die Selbsterkenntnis und unser Selbstbewusstsein.

„Was ist die beste Entdeckung, die du je gemacht hast?“, fragte der Maulwurf. „Dass es genügt, ich zu sein“, sagte er Junge.

 

Charlie Mackesy greift in seinem Buch diese Themen mit ausdrucksstarken Tuschzeichnungen auf:

• Alleinsein

• Angst

• Schwachheit

• Wie sehen mich die anderen, was denken sie über mich?

• Wo gehöre ich hin?

 

 

Einige Zitate aus dem Buch:

• Sie sind alle unterschiedlich, genau wie wir, und jeder hat seine Schwächen. Ich erkenne mich in ihnen wieder.

• Es schneit – und plötzlich scheint die Sonne – das ist wie das Leben: es kann sich von einem Augenblick auf den anderen völlig ändern. (frei)

• Ich bin so klein (sagte der Maulwurf). Ja (sagte der Junge), aber du kannst Gewaltiges bewirken.

• Wir warten oft auf Freundlichkeit … Aber wir können sofort anfangen, freundlich zu uns selbst zu sein.

• Manchmal weiß ich nicht mehr weiter (sagte der Junge). Ich auch nicht (sagte der Maulwurf), aber wir lieben dich, und die Liebe führt dich nach Hause.

• Mit Freunden zusammen nichts zu tun, ist niemals nichts, oder?

• Manchmal fürchte ich, ihr merkt, dass ich gewöhnlich bin (sagte der Junge). Um geliebt zu werden, musst du nicht außergewöhnlich sein (sagte der Maulwurf).

• Manchmal denke ich, ihr glaubt mehr an mich als ich selbst.

   Du holst uns schon noch ein.

• Wenn ich ehrlich bin, denke ich oft, dass ich nichts Interessantes zu sagen habe… Ehrlichkeit ist immer interessant.

• Die Art, wie du behandelt wirst, sagt nichts darüber aus, wie viel du wert bist…         Denk immer daran: du zählst, bist wichtig und wirst geliebt. Und du gibst der Welt etwas, das ihr sonst niemand geben kann.

 

Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd

Autor: Charlie Mackesy
Verlag: List
16. Auflage
128 Seiten

DIE KRAFT DER FREUNDSCHAFT

Heike Kruse über das Buch „Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd“

„Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd“ war Bestseller in den USA und 2020 das meist verkaufte Buch in England: Ein einsamer Junge und ein Maulwurf begegnen sich, ein Fuchs und ein Pferd schließen sich ihnen an. Sie alle fühlen sich von der Welt im Stich gelassen, doch in ihren Gesprächen über ihre Angst und Einsamkeit geben sie sich gegenseitig Kraft und Unterstützung. Ein Buch voller Hoffnung in unsicheren Zeiten und über die heilende Kraft der Freundschaft.

Wusstest du, dass eine kanadische Studie bereits 2012 feststellte, dass Freundschaften Stress reduzieren und unser Immunsystem stärken – und unsere Lebenserwartung bis zu 50 % steigert?

Was ist es, was Freundschaften so wertvoll macht? Woran erkennen wir echte Freunde? Freunde helfen uns, uns selbst zu lieben, und sie tolerieren die weniger perfekten Seiten an uns. „Sie sind wie ein freundlicher Spiegel, in dem wir unser tiefes Selbst erkennen und uns mit ihm anfreunden“, erklärt der Philosoph Alain de Botton. Sie wirken sich auf unser seelisches Wohlbefinden und unsere körperliche Gesundheit aus. Der Umgang mit guten Freunden stärkt die Selbsterkenntnis und unser Selbstbewusstsein.

„Was ist die beste Entdeckung, die du je gemacht hast?“, fragte der Maulwurf. „Dass es genügt, ich zu sein“, sagte er Junge.

 

Charlie Mackesy greift in seinem Buch diese Themen mit ausdrucksstarken Tuschzeichnungen auf:

• Alleinsein

• Angst

• Schwachheit

• Wie sehen mich die anderen, was denken sie über mich?

• Wo gehöre ich hin?

 

 

Einige Zitate aus dem Buch:

• Sie sind alle unterschiedlich, genau wie wir, und jeder hat seine Schwächen. Ich erkenne mich in ihnen wieder.

• Es schneit – und plötzlich scheint die Sonne – das ist wie das Leben: es kann sich von einem Augenblick auf den anderen völlig ändern. (frei)

• Ich bin so klein (sagte der Maulwurf). Ja (sagte der Junge), aber du kannst Gewaltiges bewirken.

• Wir warten oft auf Freundlichkeit … Aber wir können sofort anfangen, freundlich zu uns selbst zu sein.

• Manchmal weiß ich nicht mehr weiter (sagte der Junge). Ich auch nicht (sagte der Maulwurf), aber wir lieben dich, und die Liebe führt dich nach Hause.

• Mit Freunden zusammen nichts zu tun, ist niemals nichts, oder?

• Manchmal fürchte ich, ihr merkt, dass ich gewöhnlich bin (sagte der Junge). Um geliebt zu werden, musst du nicht außergewöhnlich sein (sagte der Maulwurf).

• Manchmal denke ich, ihr glaubt mehr an mich als ich selbst.

   Du holst uns schon noch ein.

• Wenn ich ehrlich bin, denke ich oft, dass ich nichts Interessantes zu sagen habe… Ehrlichkeit ist immer interessant.

• Die Art, wie du behandelt wirst, sagt nichts darüber aus, wie viel du wert bist…         Denk immer daran: du zählst, bist wichtig und wirst geliebt. Und du gibst der Welt etwas, das ihr sonst niemand geben kann.

 

Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd

Autor: Charlie Mackesy
Verlag: List
16. Auflage
128 Seiten

 

Wenn du eines der Angebote gern in deiner Gemeinde hättest, sprich‘ deinen Pastor darauf an. 

Die Dauer richtet sich nach Ihrer Vorgabe.

Mögliche Themen sind:

  • Solo leben – und zwar glücklich?!
  • Leben in Fülle: Miesmacher in Mutmacher wandeln!
  • Alles andere als allein – Warum ein Leben in Gemeinschaft für Singles besonders wichtig ist.
  • Worauf wartest du noch? Liebe dein Leben jetzt!
  • Es ist nicht gut, dass der Mensch allein ist – und was ist mit den Singles?
  • Goldmarie und Märchenprinz – oder die große Liebe und das große Glück
  • Allein geht man ein – gemeinsam blüht man auf 
  • Ehe und Ehelosigkeit in der Bibel (1. Kor 7; Matth. 19, 10-12)
  • 1. Mose 12,18; Johannes 10,10; 1. Kor. 7,7ff.

Weitere Themen auf Anfrage!

Unsere ReferentInnen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Unsere ReferentInnen haben eine Mission, und die heißt: Lösche das mängelorientierte (Selbst- und Fremd-)Bild des Single, indem du dein Potential als Alleinleber entdeckst und ausschöpfst – jedenfalls solange der Status währt. Denn: du bist geliebt und gewollt. Und unsere ReferentInnen sind mit ihrem Stand fröhlich versöhnt, das spüren die Ziuhörenden bei jedem Satz. Durch ihr So-Sein und visionäre Kraft inspirieren und motivieren sie Menschen bei Freizeiten, bei einem Frauenfrühstück genauso wie einen Gemeinde-Tag.

Nach Vereinbarung ist alles möglich zwischen temperamentvoll gezündetem 15-minütigen Impuls  und  90 Minuten Tour d’horizon zum Single-Sein. Immer kommt das kurzweilig und humorvoll daher. Ein Erfahrungsaustausch im Anschluß kann das Ganze abrunden.

Mögliche Themen sind:

  • Solo leben – und zwar glücklich?!
  • Leben in Fülle: Miesmacher in Mutmacher wandeln!
  • Alles andere als allein: Warum ein Leben in Gemeinschaft für Singles besonders wichtig ist.
  • Worauf wartest du noch? Liebe dein Leben jetzt! 
  • Sehnsucht – eine Kraft!
  • Es geht ums Leben.

Weitere Themen auf Anfrage. Möglich und sinnvoll ist auch die Kombination mit einer Predigt im Sonntagsgottesdienst.

Unsere ReferentInnen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Immer mehr Alleinlebende stellen Verkündigung und Seelsorge vor besondere Herausforderungen: Welchen Platz nehmen Singles in der Gemeinde ein? Welche Räume und Perspektiven bietet die Gemeinde alleinstehenden Menschen an? Wie gestalten wir im Reich Gottes das Miteinander zwischen verschiedenen Ständen und Lebenssituationen? Welche Antworten hält die Theologie für diese Fragen bereit?

Inhaltliche Module sind:

  • Ehe und Ehelosigkeit im AT und NT (1. Kor 7; Matth. 19, 10-12)
  • Kirchengeschichte: Lebensformen in Gemeinde und Kirche 
  • systematisch-theologische Reflexion von Menschen- und Gottesbild im Blick auf Ehe und Ehelosigkeit
  • praktisch-theologische Konsequenzen für Verkündigung und Seelsorge
  • gemeindepädagogische Inspiration für den Umgang mit Singles im kirchlichen/gemeindlichen Kontext
  • Perspektiven für gemeinschaftliches Leben. 

Dies Angebot kann nach Ihrer Vorgabe und Zielsetzung einen oder mehrere Tage umfassen.

Möglich und sinnvoll ist auch eine Kombination mit einer Predigt im Sonntagsgottesdienst.

Unsere ReferentInnen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Unsere Impulstage für Singles und Gemeinschaftssucher sind ein bewährtes Format, weil sie den Blick weiten und anregen, eine Alternative zur eigenen Lebensform zu entwickeln. 

Singles empfinden sich oft als Einzelkämpfer, die in die Anforderungen durch Beruf, Haushalt, Eltern/Kinder und gemeindliches Engagement eingespannt sind. „Ich muss eben allein klarkommen“ – das ist für die einen in Ordnung, für die anderen so eben auszuhalten oder auch schon mal schlimm. Der Impulstag für Singles ermutigt, nicht allein auf den/die PartnerIn zu setzen, der/die alle Probleme heilen wird, sondern die ersten Schritte hin zu mehr Verbindlichkeit mit anderen im Alltag zu gehen. Impulse aus der Bibel und Kirchengeschichte, Nachdenken und Erfahrungsaustausch wechseln einander ab.

Der Impulstag für Gemeinschaft entfaltet, wie ein Alleinleber zu mehr Gemeinschaft finden kann. Und wie ein Paar sich in ein größeres Ganzes einbetten kann. Unsere Erfahrung ist: Da gibt es kein starres „nur so kann es gehen“ oder festes „du musst genau so sein“. Lebendige Gemeinschaft „atmet“ mit denen, die sich füreinander entscheiden und zusammentun, ob Jung oder Alt, Singles und Familien, auf Zeit oder auf Dauer. Möglich ist vieles. Aber nicht alles passt zu jedem. Der Impulstag Gemeinschaft will anregen, dem nachzuspüren, was an Sehnsucht da ist, und ermutigen, schöpferisch zu werden für gemeinschaftliches Leben. Dieser Impulstag ist nützlich für Singles, Paare, Familien und Gemeinden. Generationsübergreifend.

Dauer: 10-16.30 Uhr (mit einer gemeinsamen Mittagspause)

Unsere ReferentInnen

Möglich und sinnvoll ist auch eine Kombination mit einer Predigt im Sonntagsgottesdienst.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

 

Wer am Thema Single&Gemeinschaft interessiert ist, kann einen Impulstag auch mal seinem Pastor oder der Gemeindeleitung vorschlagen.

Sie nennen uns Ihr Anliegen, dann klären wir zusammen Thema, Format und Dauer und ob Interaktion oder sogar Selbsterfahrung in der Gruppe sein soll. Wir entwickeln ein Konzept, das Sie in Ihre Freizeit, Einkehrzeit, ein Wochenende oder Urlaub einbauen. 

Die Zeitspanne ist flexibel:

  • Vortrag 45-90 Minuten
  • halber (max. vier Stunden) oder ganzer Tag (max. acht Stunden)
  • ganzes Wochenende mit mehreren Einheiten (Freitagabend bis Sonntagmittag)
  • ganze Woche mit mehreren Einheiten (Montag bis Freitag, Mittwoch/Donnerstag bis Sonntag, Feiertagswochenende)

Die Themenpalette ist breit, deshalb hier nur eine Auswahl:

  • Solo leben – und zwar glücklich?!
  • Leben in Fülle: Miesmacher in Mutmacher wandeln!
  • Alles andere als allein: Warum für Singles ein Leben in Gemeinschaft wichtig ist
  • Worauf wartest du noch? Liebe dein Leben jetzt!
  • Sehnsucht – eine Kraft
  • Mut tut gut! 
  • Gott vertrauen – aber wie?
  • Hauptsache geliebt
  • Friede- Freude- Pustekuchen ... Wie Konflikte bewältigt werden können
  • Dem Schmetterling auf der Spur: Wie Veränderung möglich wird.

Unsere ReferentInnen bringen für Seminare unterschiedliche Qualifikationen, Kompetenzen und Erfahrungen mit. 

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Wir sind die Experten für Single-Sein & Gemeinschaft leben, weil wir über theoretisches Hintergrundwissen, Gemeinschafts- und Coachingerfahrung verfügen. Wir kombinieren fachlichen und geistlichen Input, kreatives Arbeiten und Zeiten der Stille. Unsere Themen-Wochenenden sind von Freitagabend/Samstagmorgen bis Sonntagmittag konzipiert und enthalten mehrere Einheiten. 

Mögliche Themen sind:

  • Sehnsucht – eine Kraft.
  • Gott vertrauen – aber wie?
  • Hauptsache – geliebt.
  • Dem Schmetterling auf der Spur. Wie Verwandlung möglich wird.
  • Ich bin so frei! – Wie frei sind wir wirklich?
  • Mut tut gut!

Unsere ReferentInnen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Man kann uns für einen Workshop im Rahmen einer Freizeit, Einkehrzeit oder eines Urlaub buchen, wenn es um ein Thema rund ums Single-Sein & Gemeinschaft leben geht. Wir bringen theoretisches Hintergrundwissen und eigene Gemeinschaftserfahrung, Coaching-Qualifikation und persolog®-Training mit. Wir kombinieren fachlichen und geistlichen Input, Selbsterfahrung und Zeiten der Stille, kreatives Arbeiten und praktisches Ausprobieren. 

Zeitlicher Umfang:

  • halber (max. 4 Stunden) oder ganzer Tag (max. 8 Stunden)
  • ganzes Wochenende mit mehreren Einheiten (Freitagabend bis Sonntagmittag)
  • ganze Woche mit mehreren Einheiten (Montag bis Freitag, Mittwoch/Donnerstag bis Sonntag, Feiertagswochenende)

Mögliche Themen:

  • Solo leben – und zwar glücklich?!
  • Leben in Fülle: Miesmacher in Mutmacher wandeln!
  • Alles andere als allein: Warum für Singles ein Leben in Gemeinschaft wichtig ist
  • Worauf wartest du noch? Liebe dein Leben jetzt!
  • Mut tut gut! 
  • Dem Schmetterling auf der Spur. Wie Veränderung möglich wird.
  • Trainingstage für Singles: Erfahrungen mit dem Du – Reflexion – Neues probieren
  • Trainingstage Gemeinschaft: Auf dem Weg mit anderen.

Unsere ReferentInnen

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt.

Dieses Angebot offeriert reichen Erkenntnisgewinn allen, die sich mehr Gemeinschaft wünschen. Wer einmal im Land Gemeinschaft leben möchte, sollte dieses Land, seine vier Provinzen und die kleine Stadt, vorher erkunden. 

Dies geht in unterschiedlicher Intensität als

  • Gemeindeabend (90-120 Minuten)
  • Tagesseminar (10 bis 17 Uhr)
  • Wochenende (Samstag/ Sonntag) und
  • Jahreskurs (10 Module über einen längeren Zeitraum verteilt)

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot. Mail – mit Eckdaten und Wunschvorstellung – an info@soloundco.net genügt. 

Wir begleiten seit Jahren einzelne Menschen und Gemeinschaften durch herausfordernde Lebens- und Entwicklungsphasen. Das kann geschehen

  • im Rahmen einer Supervision
  • eines Coachings vor Ort
  • einer telefonischen Beratung oder
  • online

Bedingungen und Kosten nach Vereinbarung.  

Gerne erstellen wir Ihnen/Dir/Euch ein Angebot. Mail an info@soloundco.net genügt.