Unsere Confettis fliegen hoch …

Kategorie: Coaching


In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass das Single-Netzwerk Solo&Co eine Idee ist, die nach Erklärung verlangt − einerseits. Das geht nicht in einem Satz, Astrid kann sich nicht klonen, nur mal Gehörtes verfliegt schnell. Vor allem aber schreit das Konzept nach Aktivwerden. Das ist wie beim Fasten. Man muss es tun, damit sich der Segen entfaltet. Nur Daumen hoch genügt nicht.

Astrid und Frauke wollen mit dem Heft anregen, sich mit anderen zusammentun, warum nicht am Sonntagnachmittag. Und sich dann gemeinsam mit den  Themen, Übungen und Fragen zu beschäftigen, eine eigene Position zu finden. Vielleicht entwickelt sich dabei ja auch die Lust, mehr gemeinsam zu unternehmen. Nur so kann das Co groß werden, das das Netzwerk im Namen führt.

Die Autorinnen beantworten Fragen wie: Warum soll ich mich überhaupt damit beschäftigen, dass ich ein Single bin? Was ist ein Netzwerk? Wie ist Solo&Co entstanden? Sind da nur Menschen, die gar keinen Partner (mehr) suchen? Sind Singles mit 30 anders als solche mit 60? Hat das Alleinleben nicht auch Vorteile? Wie kann ich als Single mein Leben vor Gott einordnen? Kann man zur Ehe unfähig sein? Gibt’s da sowas wie Schuld? Wie kann ein Single das „Leben in Fülle“ erleben, das Jesus verspricht? Wie gehe ich als Alleinleber mit meiner Sehnsucht nach Zugehörigkeit um? Gibt es kirchengeschichtlich  inspirierende Beispiele gemeinschaftlichen Lebens? Wie kann ich Gemeinschaft im Netzwerk finden? Wie kann Leben teilen aussehen? Welche Fragen sollte man klären, bevor man sich zusammentut? Auf welchem biblischen Fundament steht Solo&Co? Wie sieht die Vision aus? In den Text sind interessante kleine persönliche Beiträge eingestreut. Einzelne Alleinleber aus dem Netzwerk erzählen, was sie bei Solo&Co gefunden haben und warum sie dabei sind.

Das Heft hat 48 Seiten, ist optisch schön gestaltet, enthält weiterführende Lesehinweise und kostet einzeln 6,80 Euro, vier Hefte kosten 20 Euro, jeweils zuzüglich Versandkosten von 1,00 Euro. Bitte bestell‘ per Mail an info@soloundco.net und gib deine Adresse vollständig an.

Achtung: Verschickt wird erst, wenn der Betrag inkl. Versandkosten auf folgendem Konto eingegangen ist: EmwAg e.V., DE65 5206 0410 0103 9091 15. Bitte unbedingt auf der Überweisung als Verwendungszweck  „Dein Name und Anzahl 4 Sonntage“ angeben.