Mit-Wohn-Tage im Quellhaus

Kategorie: Cooperation


Das Quellhaus ist ein Ort der Beratung und Begegnung in einem schön gestalteten, lippischen Fachwerk-Bauernhaus in der Nähe von Bad-Salzuflen, mit einem Bauerngarten, Feldern und Wäldern ringsum.

Allen Solisten, die ein Leben in Gemeinschaft auf dem Herzen haben und nicht recht wissen, wie das für sie konkret werden könnte, bietet das Quellhaus im März Mit-Wohn-Tage in sehr kleiner Gruppe an. Es gibt an den fünf Tagen einen Rahmen: feste gemeinsame Zeiten und Unternehmungen, mindestens zwei Mahlzeiten am Tag, wobei die Hauptmahlzeit immer zu zweit zubereitet wird, eine Andacht mit Austausch und Zeit für Spontanes, zu dem man sich zusammenfinden kann, aber nicht muss. Da braucht es Verständigung über Mahlzeiten und ein Ausbalancieren, wenn da noch ein anderer das Bad oder die Küche mit einem teilt. Da kann man spüren, wo man sich einlassen kann, was einem ungeahnt schwer fällt und wie man freundlich Grenzen setzt. Es geht ums ganze normale Leben in Gemeinschaft, nicht in der Theorie, sondern durch’s Ausprobieren. Eine große Chance, Bedenken und Ängste abzuschütteln und für sich mehr Klarheit zu erlangen, welche Art von Gemeinschaft richtig für einen ist.

Quellhaus-Leiterin Sabine Plaschke ist zertifizierter Coach und gemeinschaftserfahren, begleitet und berät seit vielen Jahren Menschen in Verändungsprozessen.  Sie gibt die Möglichkeit, das Erlebte in Einzelgesprächen zu reflektieren. Hierfür fallen zusätzliche Kosten an. Sabine ist dem Netzwerk schon lange verbunden.

Sonntag, 10. bis Freitag, 15. März 2019

Quellhaus, Breder Str. 4a , 32108 Bad Salzuflen, www.quellhaus.de

Kosten: 250 Euro für EZ inkl. vollwertiger Ernährung

Infos und Anmeldung bis 4. März 2019: Sabine Plaschke, info@quellhaus.de, 05222-17754