Solo aber nicht allein | 3

Karfreitag - ein ganz besonderer Freitag. Wie wäre es, wenn wir ihn dieses Jahr mal ganz bewusst wahrnehmen?, fragt Astrid Eichler. #soloabernichtallein

Heute ist nicht der schöne Frühlingsfreitag, an dem wir alles mögliche Schöne unternehmen können.
Es ist der grässliche Tag, an dem Menschen über Jesus hergefallen sind.
Haben wir in unserem Herzen schon mal seine Einsamkeit wahrgenommen, sein Ausgeliefertsein, seine Ohnmacht?
Vielleicht können wir es heute mal aushalten ohne Zerstreuung, ohne Gemeinschaft, ohne Ablenkung?

Und dann die Stille des Karsamstags.
Wie schwer fällt es uns auszuhalten, wenn NICHTS passiert, NICHTS los ist.
Wir sind eingeladen, uns dem zu stellen – auch den Situationen in unserem Leben, wo nichts passiert.

Jesus ist da mitten hindurch gegangen, er ist mitten drin, wo NICHTS passiert ... und wir es kaum aushalten können.
Wer Karfreitag und Karsamstag bewusst erlebt, wird ganz ANDERS Ostern feiern können.

Astrid Eichler

COSTBARE MOMENTE SIND AUCH MANCHMAL COSTSPIELIG - VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

 

UNTERSTÜTZE SOLO&CO DURCH EINKÄUFE. OHNE MEHRKOSTEN FÜR DICH! 

Solo&Co unterstützen, ohne dafür Geld auszugeben? Geht ganz einfach!

Denn unser Trägerverein EmwAg e.V. ist beim Charity-Portal Gooding angemeldet. Jeder, der über Gooding.de bei einem der mehr als 1.500 dort gelisteten Online-Händler einkauft, verschafft damit EmwAg eine kleine Prämie. 
Der Einkauf kostet keinen Cent mehr. Denn die Händler zahlen die Prämien. Coole Idee oder? Ein Kurz-Film erklärt die Gooding-Idee kurz und knapp. Jeder Cent zählt.

 

||   ACHTUNG: Zum Einkaufen und Gutes tun bei Amazon gehe nicht über gooding, sondern nutze den Link zu  smile.amazon.de   ||

WERDE TEIL DER COMMUNITY Stöbere auf unserer Homepage und entdecke wertvolle Infos. Schau auf der Landkarte nach, wo du Anschluss in deiner Nähe finden kannst. Melde dich zu einer Veranstaltung an. Abonniere unseren Newsletter. Also: Werde aktiv!