Dinner for One&Co | Patricia

Kategorie: Community


Kennst du das: Der Geburtstag naht und kein Plan, wie man/frau ihn feiern könnte? Und vor allem mit wem? Mit den Eltern geht natürlich immer, ist aber nicht mehr so aufregend wie früher als man noch Sieger im Topfschlagen werden konnte. Man kann zuhause auf Tauchstation gehen und warten, dass der Abend vorübergeht – wie an Silvester. Ist ein guter Plan, wenn man auf dem Eremiten-Weg ist. Mir soll es nicht ergehen wie Miss Sophie. Als die ihren 90. Geburtstag endlich mal feiern will, bleiben die Plätze von Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom leer. Die Vier sind schon verblichen, nur ihr Butler James rettet die Feier durch körperlichen und trinkfreudigen Einsatz.

Ich bin entschlossen, nicht bis zu meinem 90. Geburtstag zu warten, um mit Menschen zu feiern. Und ich probier‘ das am ‚Ehrentag der Singles‘ aus. Okay‚ Ehrentag der Singles‘ klingt jetzt nicht so irre sexy, eher nach 'Hab Mitleid mit Eichhörnchen' oder 'Erinnere dich an die Organ­spende'. Aber Dustin Barnes‘ Idee, damit auf die vielen Alleinleben­den aufmerksam zu machen, finde ich total cool. Denn welcher Single kriegt schon genug Aufmerksamkeit? Übrigens ist dieser ‚Ehrentag‘ am 15. Februar, also direkt nach dem Valentinstag. Das kann man sich leicht merken. Und 2020: ein Samstag. Läuft.

Ich lade also drei andere Singles zu einem Dinner for One&Co ein – mehr passen nämlich nicht um meinen Tisch. Nicht per WhatsApp oder Zuruf der Sorte: Haste morgen Abend zufällig Zeit? Nein, ganz offiziell. Mit einer gedruckten Einladungskarte. Auf der Rückseite habe ich Ort, Zeit und Menü notiert. Anders als bei Miss Sophie gibt’s bei mir weder Mulligatawny-Soup & Sherry, noch Huhn & Champag­ner oder Obstsalat & Portwein , sondern Raclette und schwarzen Tee mit Schuss. Das macht fleisch­fressende Pflanzen und Gemüse-Enthusia­sten gleichermaßen froh und mich nicht arm.

Das Wichtigste ist der Anlass. Um Spekulationen über Lottogewinn, neues Auto oder Bundesverdienst­kreuz zu verhindern, schreibe ich: Lass uns feiern, dass wir einander haben. Ich lade dich am Samstag, 15. Februar 2020,  liebe/r   …..,  zum Dinner for One&Co ein. Denn ich bin froh und dankbar, dass du zu meinem Leben gehörst. Kommst du? 

Am Fuß der Karte stehtU.A.w.g. Damit will ich unverbindliche Antworten wie „Muss mal sehen, sag dir noch Bescheid“  das Wasser abgraben. Oder: „Weiß noch nicht, ob mein Kanarienvogel da allein zuhause bleibt“. Ich will mich freuen können –  gerade in den Tagen, wenn überall die rosa-roten Herzen fliegen.

Nun kommst DU ins Spiel: Mach doch auch ein Dinner for One&Co! Lass uns am ‚Ehrentag der Singles‘ feiern! Überall im Land. Willst du auch ´ne schicke Karte haben? Schreib an info@soloundco.net oder nimm‘ dir Karten beim Anderen Jahreswechsel mit. Brauchst du noch Ideen für den Abend? Auf unserer Homepage sammeln wir vorher Ideen und hinterher Erfahrungen. Erzähl‘ anderen vom ‚Ehrentag der Singles‘. Vielleicht kriegst du dann selbst eine Karte?

Dinner for One&Co - eine Aktion von Solo&Co. Nicht nur 2020. Wir feiern das Leben.