Guter Umgang mit "schlechten" Gefühlen Wochenend-Seminar mit Horst Elsner und Susanne Frankholz

Guter Umgang mit "schlechten" Gefühlen

28.01.2022 - 30.01.2022

Der Umgang mit Angst, Wut und Verlust macht uns Mühe.
Anders als bei den angenehmen und „guten“ Gefühlen wie Zuversicht, Freude und Liebe wissen wir oft nicht, wie wir angemessen mit ihnen umgehen sollen. Gerade Christen mit einem hohen ethischen Ideal fühlen sich schnell schuldig und fragen sich, ob Christen ängstlich, wütend oder traurig sein dürfen.

In diesem Seminar geht es darum, dass diese Gefühle nicht „schlecht“ sind, sondern von der Schöpfung her zu unserem Leben gehören. Dass sie nicht störende Begleiterscheinungen, sondern wichtige Signalgeber sind, deren Botschaften wir verstehen und für einen guten Umgang miteinander umsetzen sollen.


Referent:
Horst Elsner, Pastor i.R aus Freudenberg

Musik:
Susanne Frankholz, IT-Ingenieurin und Liedermacherin aus München


Tagungshaus:
Haus Sonneck
Begegnungszentrum des Diakonissen-Mutterhauses Hebron
Hebronberg 7, 35041 Marburg
Tel. 06421/805450
E-Mail: sonneck@hebron.dgd.org
www.begegnungszentrum-sonneck.de

 

Infos zu Kosten und Anmeldung folgen demnächst.




COSTBARE MOMENTE SIND AUCH MANCHMAL COSTSPIELIG - VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

 

UNTERSTÜTZE SOLO&CO DURCH EINKÄUFE. OHNE MEHRKOSTEN FÜR DICH! 

Solo&Co unterstützen, ohne dafür Geld auszugeben? Geht ganz einfach!

Denn unser Trägerverein EmwAg e.V. ist beim Charity-Portal Gooding angemeldet. Jeder, der über Gooding.de bei einem der mehr als 1.500 dort gelisteten Online-Händler einkauft, verschafft damit EmwAg eine kleine Prämie. 
Der Einkauf kostet keinen Cent mehr. Denn die Händler zahlen die Prämien. Coole Idee oder? Ein Kurz-Film erklärt die Gooding-Idee kurz und knapp. Jeder Cent zählt.

 

||   ACHTUNG: Zum Einkaufen und Gutes tun bei Amazon gehe nicht über gooding, sondern nutze den Link zu  smile.amazon.de   ||

WERDE TEIL DER COMMUNITY Stöbere auf unserer Homepage und entdecke wertvolle Infos. Schau auf der Landkarte nach, wo du Anschluss in deiner Nähe finden kannst. Melde dich zu einer Veranstaltung an. Abonniere unseren Newsletter. Also: Werde aktiv!