Zum Hauptinhalt springen

Heute zu Besuch in München/Südbayern

Seit Mitte Januar gibt es bei den Solisten in München ein neues Format - mit Erfolg.

Was gibt es in eurer Solo&Co-Region?

Wir bieten einmal pro Monat eine Aktivität an. Das kann ein Ausflug in die Natur sein, ein Städtetrip, ein Filmabend oder auch ein Themennachmittag. Großes Interesse gab es beispielsweise an dem Thema „Vorsorge für Singles: Von Geld bis Wohnen – gesunde Vorsorge für das Alter“. Kleine Wanderungen mit anschließender Einkehr erfreuen sich auch meist großer Beliebtheit.

Alle paar Wochen treffen sich Spielbegeisterte zu Brett- und Kartenspielen oder einfach nur, um einen netten Abend mit anderen zu verbringen und sich zu unterhalten.

Seit Mitte Januar probieren wir ein neues Format aus: Ein zwei wöchentlich stattfindender „The Chosen“-Abend, bei dem wir eine Folge der Serie gemeinsam anschauen und uns anschließend darüber austauschen. Am ersten Abend entwickelten sich schon lebhafte Gespräche.

Über eine Signal-Gruppe gibt es die Möglichkeit, dass jede/r einen Vorschlag für eine Unternehmung machen kann. Das ein oder andere spontane Treffen kam dadurch schon zustande.

 

Was empfindet ihr als besonders bei euch? Was zeichnet euch aus?

Als besonderen Segen erleben wir unsere Zusammenarbeit mit der CVJM-Singlearbeit. Für etwa ein Jahr liefen die Solo&Co- und CVJM-Angebote parallel – wobei es sowohl bei den Mitarbeitern als auch bei den Teilnehmern Überschneidungen gab – bis wir uns im Herbst 2022 offiziell zusammengeschlossen haben. Das ist für beide Seiten ein Gewinn, da wir unsere Aktivitäten jetzt gemeinsam planen und sich die Aufgaben auf mehr Schultern verteilen. Und die schönen Räumlichkeiten des CVJM in der Münchner Innenstadt können wir jetzt noch unkomplizierter nutzen.

 

Blick in die Zukunft: Was wünscht ihr euch?

Wir freuen uns über einige Singles, die schon seit Jahren dabei sind, und über Beziehungen, die sich vertiefen. Vereinzelt treffen oder unterstützen sich Singles im Alltag, das darf aus unserer Sicht gerne noch mehr werden.

Wir würden uns auch freuen, wenn noch mehr christliche Singles in München von unseren Angeboten erfahren und sich trauen, mal vorbeizuschauen.

Schön wäre auch mehr Verbindlichkeit und Vernetzung, z.B. durch Wohnzimmergruppen, thematische Gruppen oder kleine „Zellen“ von Singles, die beispielsweise im selben Stadtteil wohnen oder ähnliche Interessen oder Bedürfnisse haben.

 

Wie können euch Interessierte erreichen?

Die aktuellen Termine und Kontaktdaten der Solo&Co-Regionalgruppe München und der CVJM-Single-Arbeit München findet ihr hier und  hier.

 

Die Fragen hat Claudia Heise gestellt.