Zum Hauptinhalt springen

Gemeinschaftssuche in der Praxis

Viele wünschen sich mehr Gemeinschaft. Aber wie kann es beginnen? Birgit Tamkus erzählt, wie es los gehen kann.

Wie kann mehr Gemeinschaft beginnen? Und wenn ich immer noch niemand gefunden habe… Heißer Tipp dazu: Unser Online-Kurs TOGETHER am 1. Oktober!

Wir, vier Frauen bunt zusammengewürfelt aus Berlin, Raum Hannover, Lüdenscheid und Bonn, haben uns letztes Jahr online beim Together-Kurs kennengelernt. Alle vier sind wir auf der Suche nach Leben + Wohnen in Gemeinschaft. Wir haben nicht die Vision, dass wir zusammenziehen werden – das war von vornherein klar.

Sondern wir haben uns für eine Zwischenlösung entschieden und sind miteinander angetreten, um einander auf dem Weg in Gemeinschaft zu helfen und zu ermutigen, dran zu bleiben. Das tun wir einmal im Monat online, ein Präsenztreffen steht noch auf dem Plan.

Unsere Zwischenbilanz nach einem halben Jahr: Es tut richtig gut! Wir tauschen uns aus, beten füreinander und arbeiten am Thema Gemeinschaft mit dem Buch „Zu viel allein ist ungesund“ von Irene Widmer-Huber, das wir gemeinsam lesen.

Und wenn jetzt jemand sagt, so etwas könnte ich auch gebrauchen: Dann meldet Euch an zum nächsten Together-Kurs. Es lohnt sich!

 

Birgit Tamkus (Bonn) im Namen unserer Zelle

 

P.S. Das nächste TOGETHER-Modul A findet am 01.10.2022 statt. Anmeldung