Zum Hauptinhalt springen

Erlebte Gemeinschaft in Groß Wittensee

Die Sommerferien mit Solo&Co in Kooperation mit der Liebenzeller Mission hat Lust auf mehr Miteinander gemacht.

Nahe der Eckernförder Bucht, direkt am Wittensee, durften 44 Singles an 9 Tagen Anfang August erleben, was es heißt, aus der Fülle Gottes zu leben.

Die Ruhe der Natur, Spaziergänge am Seeufer und Baden im fast menschenleeren See machten die Seele weit, gaben Erholung und ließen uns eintauchen in Gottes Schöpfung.

Geistliche Impulse luden zum Auseinandersetzen mit unserer Gottesbeziehung ein: „Wer bin ich, und wer ist Jesus – mein Freund?“ Und was bedeutet IHM die Freundschaft mit mir? Was bringe ich in die Freundschaft ein und stelle ich IHM, wie auch anderen Freunden, die Frage: „Wie geht es dir?“

Auch die Gemeinschaft unter uns wuchs mit jedem Tag mehr. Gute Kontakte wurden geknüpft und so unternahmen wir in Kleingruppen mit wachsender Vertrautheit viele bestens organisierte Ausflüge ins Umland der Hüttener Berge. In kleinen Gruppen machten wir uns auf den Weg und erkundeten Flensburg, Schleswig, die Südküste Dänemarks, Arnis (die kleinste Stadt Deutschlands) und viele andere Orte. Natürlich unternahmen wir auch eine Schifffahrt auf der Schlei von Kappeln bis zur Lotseninsel – und das alles bei herrlichem Sonnenschein.

Ganz besonders jedoch und anders als im Alltag von uns Singles, war die Teilhabe am Miteinander:

  • Ein Gegenüber bei Mahlzeiten – das Essen schmeckte nochmal so gut!
  • Jemand, der zu Ausflügen mitkam – gemeinsames Erleben war intensiver!
  • Ein/e Gesprächspartner/in zum Reden, Lachen und um Erlebtes zu teilen.

So manche/r wünscht sich wohl eine Fortsetzung dieser oder ähnlicher Gemeinschaft im Alltag. Bist du nächstes Jahr dabei?

Birgit Kesting