Zum Hauptinhalt springen

Der Neue im Leitungsteam

Heiko Friedberger aus Schöningen im östlichen Niedersachsen ist Nachfolger von Thomas Müller im Leitungsteam.

„Man wächst mit seinen Aufgaben“, sagt Heiko und geht daher seine neue Aufgabe im Leitungsteam von Solo&Co mit Elan an. Das Netzwerk kennt er schon lange: „In 2012 habe ich an einer Veranstaltung zum Thema „In meinem Lebensgarten“ teilgenommen und Astrid Eichler erlebt. Die Idee von „Solo&Co“ – damals noch „EmwAg“ – hat mich angesprochen.“ Zwei Jahre später folgte ein Themenwochenende auf dem Dünenhof. „So bin ich immer mehr ins Netzwerk reingekommen. Beim „Anderen Jahreswechsel“ 2019 in Loccum habe ich mich um die Technik gekümmert. Irgendwie muss ich das ganz gut hinbekommen haben und – zack – seitdem bin ich fest mit Solo&Co unterwegs.“

Dabei hat Heiko erlebt: Singlesein ist kein Mangel oder etwas Unvollkommenes. „Die Bibel berichtet an einigen Stellen von herausragenden Singles. „In Vision & Fundament“ auf der Website wird das wunderbar beschrieben. Schaut da mal rein!“

Was Heiko auf dem Herzen liegt, ist ein wertschätzender Umgang miteinander. „In unserer sich immer schneller drehenden Welt tritt das oft in den Hintergrund. Hier fühle ich mich bei Solo&Co gut aufgenommen und verstanden.“ Und: „Ich habe nicht alles, was ich mir wünsche. Aber ich liebe alles, was ich habe – und bin dem Herrn dankbar für diesen Reichtum.“

Wichtig bei allen Aufgaben sei es, sich immer wieder Freiräume zu suchen und einzunehmen. „Man darf sich nicht verzehren und muss auch einmal „fünfe gerade sein lassen“, wie man bei uns sagt. Vor einiger Zeit habe ich das nicht beachtet und bin prompt auf die Nase gefallen. Das soll mir nicht wieder passieren.“

Heiko mag Skandinavien, Technik, Lobpreis und Musik, gutes Essen, Podcasts, Fahrradtouren, den Harz und das Meer – also genug Anknüpfungspunkte, mit ihm ins Gespräch zu kommen. „Ein Reisewunsch ist eine Rundreise durch Irland. Vielleicht mit einer Single-Gruppe? Das wäre toll!“

Kontakt: Heiko.Friedberger@soloundco.net